Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Fockbek

Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

 

Startseite    Impressum    Datenschutz

Aktuelles

Gottesdienste

Ansprechpartner

Kirchenbüro

Pastoren

Kirchengemeinderat

Diakon

Kirchen

Orgeln

Paulus-Kita

Kinder- und Jugendbücherei

Chöre

Matthäusquartett

Orgel plus

Förderverein

Konfirmationen
Gold. Konfirmation

Diam. Konfirmation

Historie

Konfirmanden Anmeldung


Unsere Gottesdienste


Sonntag, 09.08.2020 um 10:00 Uhr
Gottesdienst in der Pauluskirche, Fockbek
mit Pastor W. Chwastek

Sonntag, 12.08.2020 um 16:00 Uhr
Gottesdienst zur Einschulung in der Pauluskirche, Fockbek
Eingeladen sind die Einschulkinder aus Nübbel und der Klasse 1a aus Fockbek mit ihren Eltern.
mit Pastor W. Chwastek

Sonntag, 13.08.2020 um 16:00 Uhr
Gottesdienst zur Einschulung in der Pauluskirche, Fockbek
Eingeladen sind die Einschulkinder der Klasse 1b und 1c aus Fockbek mit ihren Eltern.
mit Pastor W. Chwastek

Sonntag, 16.08.2020 um 10:00 Uhr
Open-Air-Gottesdienst vor der Matthäuskirche in Alt Duvenstedt
mit Pastor W. Chwastek

Sonntag, 23.08.2020 um 10:00 Uhr
Vorstellungsgottesdienst in der Pauluskirche, Fockbek
mit Pastor A. Westbrock

Sonntag, 23.08.2020
Konfirmationen an der Mühle Anna, Nübbel
mit Pastorin Susanne Jensen
Die Konfirmationen finden im engsten Familienkreis statt.

Sonntag, 30.08.2020 um 11:00 Uhr
Gottesdienst an der Eider, An de Eider 6, Nübbel
mit Pastor W. Chwastek



Eine herzliche Bitte:

Melden Sie sich unbedingt bis spätestens Freitagmittag vor dem Gottesdienst im Kirchenbüro (Tel. 04331 63342) zu unseren Gottesdiensten an.
!!! Der Anrufbeantworter wird am Wochenende nicht abgehört.

Sie erreichen uns:
  • Montag - Freitag    10 - 12 Uhr
  • Donnerstag           15 - 17 Uhr

    *In Urlaubs- und Krankheitszeiten haben wir veränderte Öffnungszeiten. Wir sind bemüht, die aktuellen Öffnungszeiten auf dem Anrufbeantworter und als Aushang am Kirchenbüro bekannt zu geben.

    Wir halten die vorgeschriebenen Auflagen ein, daher ist die Anzahl an Besucher*innen unserer Gottesdienste begrenzt. Die Gottesdienste werden in dieser Zeit kürzer sein - mit Musik, aber ohne Gesang, mit kürzeren Texten, ohne ausgefeilte Liturgie - eingedenk der Tatsache, dass Sie als Besucher*in einen Nasenmundschutz tragen und dies durchaus ungewohnt und anstrengend ist.


     

  •